DER ARTLITERAT Michael Zimmermann
DER ARTLITERAT Michael Zimmermann

Empfehlen Sie diese Seite auf:

ÜBER MICH / ABOUT ME

AUTOBIOGRAPHIE DES ARTLITERATEN MICHAEL ZIMMERMANN

1959 erblickte `der Artliterat´ in Düsseldorf das Licht der Welt. In seiner Jugend ging der damals noch langhaarige Marius Müller-Westernhagen bei ihm ein und aus. In den 70er Jahren war er Privatschüler von Jörg Immendorff. In vielen tiefgründigen Gesprächen entdeckte er dabei seine Liebe zum Schreiben. So schrieb er 1977 die Fabel `Trauma eines Mordinsekts´ als sein Erstlingswerk. In den 80ern bildete Zimmermann mit zwei anderen Düsseldorfer Künstlern (davon ein Schüler Hundertwassers) eine Künstlergemeinschaft. Das Malen mit Worten blieb seine Leidenschaft und so verfasste er weitere Geschichten und Gedichte. Von 1992 bis 2002 war der Autor erst als produzierender Musiker und dann auch als Musikproduzent tätig. Seine größten Erfolge waren die Musikstücke `Alle Menschen werden Brüder´ und `Arbeitsloser´ unter dem Pseudonym DANCE-O-MANIA. Während `Alle Menschen werden Brüder´ Platz 6 der deutschen Radiocharts, noch vor Reinhard Mey und Stefan Raab belegte, wurde das Musikvideo `Arbeitsloser´ auf einem bekannten Musikkanal gesendet. Von 2005 bis 2008 war der Künstler Privatschüler eines weiteren Meisterschülers von Joseph Beuys. Seit 2004 hat Zimmermann seine `Neoromantische essenzielle Schriftkunst´ entwickelt. Bei dieser Ausdrucksform bilden ineinander verschachtelte Gedankenkonstruktionen vielschichtige Verständnisbilder und werden zu einem räumlichen Vorstellungsgebilde geformt. Seine malerische Handschrift ist unverwechselbar in seinem Malstil `Autogener Emotionismus´ zu erkennen. Von 2008 bis 2014 ist er Mitglied im Chemnitzer Künstlerverein Laterne. 2012 kam sein Roman "DIE BUNTEN FARBEN MEINES REGENBOGENS SCHMECKEN BITTER" auf den Markt und seit diesem Jahr verbindet der Künstler auch seine Wortgemälde mit Foto- & Bildwerken, als kulturelle Symbiose, bei medialen Präsentationen, um durch das Ansprechen mehrerer Sinne seine `ARTLITERAT-SKULPTUR´plastisch greifbar werden zu lassen. Bei seiner Ausstellung `Kunst, Technik & Design´ wurde sein Kunstfilm `Saxonia-America´ vorgestellt, welcher bei `You Tube´zu sehen ist. In diesem Jahr kam sein Kunstkalender `Kunst-Städte´auf den Markt.

© ARTLITERAT Michael Zimmermann ALLE RECHTE AN INHALT UND WERKEN LIEGEN IN DEN HÄNDEN VOM ARTLITERAT MICHAEL ZIMMERMANN: UNERLAUBTER GEBRAUCH UND MISSBRAUCH DER WERKE, DES DESIGNS UND DES GEISTIGEN EIGENTUMS INKLUSIVE DES KÜNSTLERNAMENS `ARTLITERAT´ WERDEN STRAFRECHTLICH VERFOLGT.

 

ALL RIGHTS ARE IN THE HANDS OF ARTLITERAT MICHAEL ZIMMERMANN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ARTLITERAT Michael Zimmermann ALLE RECHTE AN INHALT UND WERKEN LIEGEN IN DEN HÄNDEN VOM ARTLITERAT MICHAEL ZIMMERMANN: UNERLAUBTER GEBRAUCH UND MISSBRAUCH DER WERKE, DES DESIGNS UND DES GEISTIGEN EIGENTUMS INKLUSIVE DES KÜNSTLERNAMENS `ARTLITERAT´ WERDEN STRAFRECHTLICH VERFOLGT. ALL RIGHTS ARE IN THE HANDS OF ARTLITERAT MICHAEL ZIMMERMANN